Musik

Der Tonträger mit dem Titel »Zuviel Appeal« enthält neben dem gleichnamigen Stück unter anderem die Berlin-Ode »Arm aber sexy« sowie Publikumsliebling »Stroganoff«. Nach »Es geht vorwärts« (2008) ist es bereits das zweite Album der Berliner Künstler.

Stroganoff (1:16) von Friedrich Hollaender, 1958
Zuviel Appeal (0:41) von Stefan Haberfeld, 2010
Arm aber sexy (1:05) von Stefan Haberfeld, 2009

Parallel zu dem Programm »Es geht vOHRwärts« veröffentlichte das TRIO OHRENSCHMALZ Ende 2008 sein erstes Studio-Album mit dem ähnlichen Titel »Es geht vorwärts«.

Es geht vorwärts (1:04) von Otto Reutter, 1922
Eine Liebelei so nebenbei (1:17) von Friedrich Hollaender/Robert Liebmann, 1931
Der Schallplattenverkäufer (1:16) von Günter Neumann, Interpretation von Theo Lingen, 1938

01.05.2013 Berlin
Theater im Palais Karten 01.06.2013 Berlin
Theaterkahn Karten 13.07.2013 Berlin
Klassik in Spandau Karten 26.10.2013 Kiel
KulturForum Webseite

CD »Zuviel Appeal«
Jetzt bestellen (EUR 15,-)